TRUE WARRIORS – ein Film über Afghan*innen

Ein Dokumentarfilm, der kostenfrei zum Streaming angeboten wird, solange Corona alle in Atem hält. TRUE WARRIORS erzählt eine Geschichte, die gerade jetzt Kraft und Mut geben kann. Der Film ist in mehreren Sprachen verfügbar.

 


Zum Inhalt

Bei der Premiere eines Stücks über Selbstmordattentate im Kulturzentrum in Kabul sprengte sich im Dezember 2014 ein jugendlicher Attentäter im Publikum in die Luft. Es war ein Bruch für alle Künstler, die an dem Tag auf der Bühne standen oder auf den Rängen zuschauten, ein brutaler Einschnitt, der sie bis heute nicht loslässt. Trotzdem machten alle weiter – manche flohen nach Europa und wirken seither im Exil. Andere entschlossen sich, in Kabul zu bleiben und noch mehr Risiko in Kauf zu nehmen – besonders bei der mutigen Re-Inszenierung eines Lynchmordes direkt am Tatort, mitten im Zentrum von Kabul. Ein Geschichte über MUT.

error

Dir gefällt unsere Seite? Dann teile oder like :)