Der § 5 des Asylbewerberleistungsgesetzes ermöglicht die Bereitstellung von Arbeitsgelegenheiten bei staatlichen, bei kommunalen und bei gemeinnützigen Trägern. Der Landkreis Schmalkalden-Meiningen bietet seit 01.08.2014 für Asylbewerber bei verschiedenen Einrichtungen im gesamten Gebiet des Landkreises gemeinnützige Arbeiten an. Dabei handelt es sich um Reinigungstätigkeiten, die Pflege von Grünanlagen, Unterstützung der Hausmeister und ähnliches. Zudem bietet die Kommune Steinbach-Hallenberg gemeinnützige Arbeit im Gemeindegebiet an.

  • Projektträger: Landkreis Schmalkalden-Meiningen
  • Teilnehmer:  Asylbewerber bzw. Flüchtlinge
  • Ort: Meiningen, Schmalkalden, Zella-Mehlis, Steinbach-Hallenberg und Wasungen
  • Zeit: Täglich bzw. nach Bedarf

– Ansprechpartner –
Landratsamt Schmalkalden-Meiningen
FD Ausländer- und Personenstandswesen
Tel.: 03693/4858131

Gemeinnützige Arbeit für Asylbewerber im Landkreis

Auch bei weiteren Fragen zum Thema Ausbildung und Arbeitsaufnahmen für Migranten, steht Ihnen das Landratsamt Schmalkalden-Meiningen mit seinen Mitarbeitern der Ausländerbehörde gerne zur Verfügung.